Wien | 11.08.2017

Außergewöhnliche Architektur. Besondere Baustelle

Wenn Renzo Piano plant, entsteht nichts Alltägliches. Die spektakuläre Stelzenarchitektur der PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE hebt die Gebäude 12 bis 18 Meter über das Straßenniveau und ermöglicht dadurch den künftigen Bewohnern den Blick über die Baumkronen der umgebenden Grünanlagen. Die drei Apartment-Hochhäuser mit ihren über 60 Wohnungstypen (2 bis 6 Zimmer) ab 46 m² lassen keine Wünsche offen: Jedes der Parkapartments ist mit einem Balkon, einer Loggia oder einer Terrasse ausgestattet und bietet – dank intelligenter Grundrisse – eine perfekte Nutzung des Wohnraums.

Der außergewöhnlichen Architektur entsprechend, gestalten sich die Rohbauarbeiten an den fünf Ortbeton-Türmen. Die Schalungsexperten Hünnebeck haben Material im Wert von mehreren Millionen Euro für die Großbaustelle bereitgestellt und ein Schalkonzept entwickelt, das sehr hohen Sicherheitsanforderungen entspricht. „Die Baustelle der Parkapartments und des Hotels Andaz Am Belvedere Vienna ist nicht nur unser derzeit größtes österreichisches Projekt, auch aus technischer Sicht sind die Anforderungen hoch – nicht zuletzt wegen der variierenden, teils sehr aufwändigen Grundrissformen“, erklärt das betreuende Hünnebeck Team.

Mehr darüber erfahren Sie HIER