Parkapartments am Belvedere | 26.06.2019

Renzo Piano | Besuch in Wien

Es sind die fünf beeindruckenden Türme im Quartier Belvedere, die Renzo Piano mit eigenen Augen sehen wollte:

Die PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE und das Hotel Andaz Vienna am Belvedere sind das 1. Projekt in Österreich aus der Feder des Pritzker-Preisträgers und seinem Architektenteam – Renzo Piano Building Workshop (RPBW). Und wie bei allen herausragenden Projekten von RPBW, nimmt der „Meister der Bautechnik“, die Umsetzung persönlich und kritisch unter die Lupe.

Der Rundgang führte die Architekten durch die beiden Türme des zur Hyatt-Gruppe gehörenden Hotel Andaz Vienna am Belvedere und in die drei Wohntürme mit ihren zahlreichen smarten Facilities wie Fitnessraum, Paketboxen, Carsharing etc.

Beim Zwischenstopp im attraktiv gestalteten Gemeinschaftsgarten, traf Renzo Piano gemeinsam mit Architekt Thorsten Sahlmann, der seitens RPBW die Projektleitung in Wien verantwortete, auf SIGNA CEO Christoph Stadlhuber. Im Anschluss war es für das SIGNA Beratungsteam – Walter Melounek, Weronika Pilus und Maximilian Henn – ein besonderes Ereignis mit Renzo Piano ein paar Gedanken zum Projekt auszutauschen, das sie seit Baubeginn begleiten.

Zum Abschluss des Besuchs führte die Besichtigung in die möblierte Musterwohnung im 11.Stock bevor es für ein zufriedenes Team zurück nach Paris ging. Die Architekten von Renzo Piano Building Workshop freuen sich – genauso wie wir – über ein architektonisch beeindruckendes Gebäudeensemble mitten in Wien.

Einblicke zum Besuch des Architektenteams finden Sie in der Bildergalerie.

Fotocredits: ©Julie Brass | ©Philipp Derganz | ©Michel Denancé